Mein Blog – der schmale Grat zwischen Mitteilungsbedürfnis, therapeutischem Schreiben, Festhalten und Exhibitionismus

Autor: Susi

Baustelle(n)

Mein Verhältnis zu Baustellen ist ein gespaltenes, aber die Verhaltensweise, wenn ich einer Baustelle ausgesetzt bin, hat sich ziemlich manifestiert in Form von Flucht und der Erkenntnis, dass ich in meinem Leben wohl weder Haus bauen, noch einen Baum pflanzen…

Alle, die mich kennen, wissen, wie sehr ich ein social network addict bin, getrieben von immer fortwährender Neugierde. Darüber hinaus ist Schreiben für mich fast schon therapeutisch und es gibt kaum etwas, das ich nicht verschriftliche – einerseits um mir…

Zurück nach oben