das Leben davor, Izmir, Neuanfang, Sansli, Türkei, Urlaub, Zufriedenheit

Urlaub, oder das Leben davor…

Irgendwie ein komisches Gefühl, wenn man dorthin auf Urlaub fährt, wo man für 5 Jahre gelebt und gearbeitet hat. Man kennt die Orte, die Wege – aber man ist doch weit weg vom damaligen Alltag. Ich möchte keine Erfahrung missen, jedoch bin ich froh darüber, manches/ manche (gut) hinter mir gelassen zu haben. Das Leben „damals“ war zurückblickend geprägt von…

Continue Reading

Sansli

Ein Jahr Lebensgemeinschaft

Vor einem Jahr bin ich doch sehr leichtgläubig und unbedarft in Wien mit meinem Türken im Gepäck gelandet. Gott sei Dank nichtsahnend, dass ich am Ende Hundemama sein werde & was es bedeutet, für einen Hund verantwortlich zu sein. Neben anfänglichen Katastrophen und einem doch sehr schnellen Entschluss, mein Baby gehört zu mir, hat das Abenteuer begonnen. Meine Bilanz: +)…

Continue Reading

Blog, Sansli, Zufriedenheit

Rückblick und Ausschau VII

Beeindruckend eigentlich, dass ich mittlerweile das 7. Mal/Jahr auf meinem Blog über das letzte Jahr und was kommen kann/soll/muss, nachdenke… Mein letzter Rückblick liest sich wenig prickelnd, fast schon schwermütig: es ist davon die Rede, dass ich altes Jahr, unstabiles Umfeld nicht missen werde, dass ich meine Unbeschwertheit und Fröhlichkeit verloren habe und es wird über Fremdbestimmung gegrießgekramt… Ein Jahr…

Continue Reading

I’m lovin‘ it!, Sansli, Zufriedenheit

Update

Ich bin nun Hundeführer und obwohl ich so’was von leidenschaftslos die Prüfung eigentlich als Begleithund für unsere Rottifreundin gegangen bin und mich selbst nicht hätte durchkommen lassen, möchte ich inne halten und mehr als stolz sein: Der Bub war 3 Monate in Österreich. Er ist quasi ein ausgewachsener Hund mit starken Zügen eines Herdenschutzhundes, die grundsätzlich sehr eigenständig und schwer…

Continue Reading

Sansli

Gott sei Dank bin ich nicht alleinerziehende Hundemama – eine Lobeshymne auf Morli

Vor 2,3 Wochen hat der Hund absolute Party beim Abrichten veranstaltet (coram publico – Morli & Isabella), ist mir tags zuvor aus der Leine beim Spazierengehen abgehauen und Kofferraumeinsteigen (das wir eigentlich schon recht gut konnten) war von heute auf morgen ein Kräftemessen zwischen Hund und mir (es war Sansli sogar wert, dass er mit seinen akrobatischen Verwehrkünsten im Kofferraum…

Continue Reading