Mein Blog – der schmale Grat zwischen Mitteilungsbedürfnis, therapeutischem Schreiben, Festhalten und Exhibitionismus

To do before I die/ bucket list

UPDATE 2020 (nach Update 2017)

  • Doktorrat schreiben und/ oder Jus studieren – ICH TRAGE MICH NOCH IMMER MIT BEIDEN IDEEN SCHWANGER, wobei ich nun (2020) eher nach St. Gallen tendiere in meinem Fachbereich
  • U2 nochmal live erleben – NICHT MEHR SO WICHTIG
  • Hund zulegen – E R L E D I G T
  • ein Jahr Auszeit nehmen, um die Welt mit Rucksack zu bereisen – GANZ OBEN AUF MEINER LISTE, JEDOCH FEHLT NOCH DER LOTTOGEWINN; hmmm Reisen hat nach wie vor einen sehr hohen Stellenwert, jedoch ist mein Leben mit Hund und somit ist es nicht mehr Rucksack, sondern eher Wohnmobil…
  • Hinterland von Indonesien bereisen – HMMMMM, OPTIONAL; neee du, das muss nicht mehr sein
  • big five in Afrika nicht touristisch erleben – EHER NEIN & jetzt def nein
  • mich nach rarotongischem Recht scheiden lassen – 🙂 NOCH OFFEN, aber nicht mehr wichtig
  • endlich diese Sportglückshormone finden – GAVE UP
  • VIP in einer F1 Box sein – NACHDEM MARK WEBBER NICHT MEHR FÄHRT, HINFÄLLIG
  • eine Nacht im Carter Observatory in Wellington, Neuseeland verbringen und Sterne schauen – ERSETZT DURCH DIE IDEE IN ISLAND DIE POLARLICHTER ZU SEHEN

Ergänzung (2020):

  • ein zu Hause im beinahe Nirgendwo zu beziehen
  • zumindest einem armen Tier helfen
  • mich unsterblich verlieben
  • das perfekte Tattoomotiv finden
  • 100 Länder dieser Welt bereisen
  • Liste mit 50 Bücher finden, die ich noch lesen will
  • Marmelade selbst machen

 

Zurück nach oben